Herzlich Willkommen bei Ihrem EBW Neumarkt | Altdorf | Hersbruck!

In einer Welt der Veränderung, in der Menschen von Wissen und unterschiedlichsten Meinungen und Standpunkten überschwemmt werden, will das Evangelische Bildungswerk Neumarkt | Altdorf | Hersbruck mit seinen Angeboten eine Hilfestellung zur Orientierung bieten.

Wir würden uns freuen, wenn Sie in unserem Angebot „Ihre“ Veranstaltung finden, Sie von unserem Angebot regen Gebrauch machen und Impulse für Ihr Leben mitnehmen können!

Bildungsreise nach Wien 12.09. - 15.09.2022

Stadt & Natur – Genuss & Kultur

1. Tag  Montag, 12. September  

Anreise Wien und Besichtigung Schloss Schönbrunn

Nach der Ankunft haben Sie Zeit, um Wien individuell zu erkunden – genießen Sie das Flair dieser einzigartigen Stadt. Bummeln Sie durch die Kärntner Straße, besuchen Sie eines der typischen Kaffeehäuser. Besonders zu empfehlen ist eine Führung durch das prunkvolle Schloss Schönbrunn mit seinem Park und wunderschöner Gartenanlage. Sie erhalten dabei einen exzellenten Einblick in das höfische Leben zu Zeiten Maria Theresia und Kaiserin Elisabeth.

 

2. Tag, Dienstag, 13. September:  

Wien Stadtführung

Nach einem ausgiebigen Frühstück entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt die bedeutensten Sehenswürdigkeiten der österreichischen Hauptstadt.Sie sehen unter anderem die berühmte Wiener Ringstraße mit ihren monumentalen Gebäuden wie Staatsoper, Kunst– und Naturhistorisches Museum, Parlament, Rathaus und das Burgtheater. Außerdem führt es Sie auf den berühmten Naschmarkt in Wien. An diesem Tag sammeln Sie auch kulinarische Eindrücke an einem urigen, denkmalgeschützten Würstelstand von 1942. In der Hofbackstube von Schloss Schönbrunn erwartet Sie die Strudelshow im Café Residenz. Am Abend kommen Sie in den Genuss eines traditionellen Schnitzelessens.

 

3. Tag, Mittwoch, 14. September:

Ausflug Burgenland

Der heutige Tag führt Sie in das Burgenland, auch das Sonnenland Österreichs genannt. Nach einem ausgedehnten Spaziergang in Eisenstadt besichtigen Sie das größte Weinmuseum Österreichs auf Schloss Esterhazy.Nach dem Besuch des reizenden Barockstädtchens fahren Sie an den Neusiedler See, wo Sie beim Frühschoppen an Bord eines Schiffs traumhafte Ausblicke auf den See genießen können. In Illmitz wechseln Sie vom Schiff in eine Pferdekutsche und genießen bei einer Fahrt die wunderschöne Flora und Fauna des Weltkulturerbes. In dem Winzerstädtchen Rust verkosten Sie in einem Weinkeller frischen Wein aus dem Burgenland. Am Abend genießen Sie in einzigartiger Atmosphäre des Wiener Heurigen feine Weine aus Wien, die dazu passende kulinarische Begleitung sowie die „Urwiener“ Schrammelmusik.

 

4. Tag, Donnerstag, 15. September:

Wachau - Heimreise

Nach einem ausgiebigen Frühstück verabschieden Sie sich von Wien und fahren zunächst nach Krems. Dort haben Sie Zeit, um die bezaubernde Altstadt mit den eng verwinkelten Gassen und verträumten Plätzen individuell zu erkunden. Diese wurden im Jahre 2000 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Auf der weiteren Fahrt durch die Wachau sehen Sie die malerischen Weinorte Spitz, Weißenkirchen und Dürnstein. Der Sage nach wurde oberhalb der thronenden Kuenringburg 1193 der englische König Richard Löwenherz gefangen gehalten. Als Abschluss besuchen Sie das Benediktinerkloster Melk, eines der bekanntesten und prächtigsten Klöster in Österreich, das auf einem steil zur Donau abfallenden Bergrücken liegt und nur vom Osten zugänglich ist.

 

Details zur Bildungsreise:

Leistungen:

  •  Fahrt im FEDERL Komfortreisebus
  • Übernachtung im Hotel Derag Livinghotel Kaiser Franz Josef (oder gleichwertig)
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen im Hotel (3-Gang-Menü)  
  • 1 x großes Schnitzelessen (3-Gang-Menü)
  • 1 x Heurigenabend mit Musik, 3-Gänge-Menü und einem Glas Wein
  • Stadtrundfahrt mit Führung in Wien
  • Besuch des Wiener Naschmarkts mit Käsekrainer-Brotzeit
  • 1 x Apfelstrudelshow im Schloss Schönbrunn
  • Stadtführung in Eisenstadt
  • Weinverkostung in Rust
  • 1 x Eintritt Weinmuseum im Schloss Esterhazy
  • 1 x Schifffahrt am Neusiedler See
  • 1 x Pferdekutschenfahrt
  • Reiseleitung während der gesamten Fahrt
  • Federl’s Begrüßungsfrühstück bei Anreise

nicht enthaltene Leistungen:

  • Mittagessen, Getränke
  • persönliche Ausgaben
  • weitere Eintritte
  • Trinkgelder

Reisepreis:

€ 445,-- (Einzelzimmerzuschlag € 70,--)

 Reiserücktrittversicherung:

  • Wir bitten Sie, diese bei Bedarf eigenständig abzuschließen

Anmeldung weiterhin möglich unter:

Evangelisches Bildungswerk NAH
Kapuzinerstraße 4, 92318 Neumarkt

ebw-neumarkt@elkb.de
09181 462 561 26
 

Zurück

Unsere nächsten Veranstaltungen

  • Mi, 19.10. 19.30 Uhr

    Infoabend: Auszeit für Gott und mich - Alltagsexerzitien: frei
    Evang. Gemeindehaus Rasch, Altdorf-Rasch

  • Mi, 26.10. 19.30 Uhr

    Auszeit für Gott und mich - Alltagsexerzitien: frei
    Evang. Gemeindehaus Rasch, Altdorf-Rasch

  • Mi, 2.11. 19.30 Uhr

    Auszeit für Gott und mich - Alltagsexerzitien: frei
    Evang. Gemeindehaus Rasch, Altdorf-Rasch

  • Mi, 9.11. 19.30 Uhr

    Auszeit für Gott und mich - Alltagsexerzitien: frei
    Evang. Gemeindehaus Rasch, Altdorf-Rasch

  • Mi, 16.11. 19.30 Uhr

    Auszeit für Gott und mich - Alltagsexerzitien: frei
    Evang. Gemeindehaus Rasch, Altdorf-Rasch

  • Mi, 23.11. 19.30 Uhr

    Auszeit für Gott und mich - Alltagsexerzitien: frei
    Evang. Gemeindehaus Rasch, Altdorf-Rasch

  • Mi, 30.11. 19.30 Uhr

    Auszeit für Gott und mich - Alltagsexerzitien: frei
    Evang. Gemeindehaus Rasch, Altdorf-Rasch

Evangelisches Bildungswerk Neumarkt | Altdorf | Hersbruck

Kapuzinerstraße 4 • 92318 Neumarkt

Telefax:
09181 / 46 256 199

Geschäftsstelle / Verwaltung Neumarkt Geschäftsstelle Altdorf Geschäftsstelle Hersbruck

Mi, 28.09. 19.00 Uhr

Halleluja, Leonard Cohen

Mit musikalischer Begleitung gibt der Theologe und Publizist Uwe Birnstein Einblicke in den jüdisch-mystischen Glauben Cohens.

Referent: Uwe Birnstein, evangelischer Diplom-Theologe, freiberuflicher Musiker und Journalist für Printmedien, Hörfunk und Fernsehen.
Klostersaal im Evangelisches Zentrum, Neumarkt

Details ansehen

ÖRK
Di, 4.10. 19.30 Uhr

Es geht nur gemeinsam! – Geht es nur gemeinsam? Ökumenische Spurensuche

Einblicke in die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen - mit Diskussion

Pfrin. Kathrin Klinger, Ökumenebeauftragte im Dekanat Hersbruck
Nikolaus-Selnecker-Haus, Panganisaal, Hersbruck

Details ansehen

iStockphoto/tomertu
Mo, 10.10. 19.00 Uhr

JÜDISCHES JAHR: Sukkot: Jesus auf dem Laubhüttenfest. Mit Klezmer-Musik von Sheynhoven

Vom 9. bis 16. Oktober wird Sukkot gefeiert. Erzählungen rund um die Festzeit des jüdischen Laubhüttenfestes eröffnen neue Perspektiven auf Jesu berühmte Worte im Johannesevangelium.

Pfarrerin Christiane Lutz, Dekanatsbeauftragte für christl.-jüd. Dialog
Ehemalige Synagoge, Ottensoos, Ottensoos

Details ansehen

StockSnap / pixabay
Mo, 10.10. 19.00 Uhr online

Natürlich Lieben. Die eigene Fruchtbarkeit kennen. Grundkurs online

Kinderwunsch, „Pillenmüdigkeit“, Veränderungen nach der Geburt, Wechseljahre. Im Grundkurs erlernen die Teilnehmenden die Methode der Natürlichen Empfängnisregelung (NER) nach Prof. Dr. Rötzer

Martina Knodt, Multiplikatorin Natürliche Empfängnisregelung (NER)
Ohne Ort,

Details ansehen

Di, 11.10. 19.00 Uhr

Filmreihe mit Gespräch: Klimawandel – Ernährung und Landwirtschaft

Das Geheimnis der Nachhaltigkeit – Auswirkungen industrieller Viehwirtschaft


Großer Saal Johanneszentrum, Neumarkt

Details ansehen

Mi, 12.10. 19.00 Uhr

Betreuungsrecht – Patientenverfügung – Vorsorgevollmacht

Wer kümmert sich um meine Angelegenheiten, wenn ich das selbst nicht mehr kann?

Gertrud Heßlinger, Betreuungsstelle Landratsamt Neumarkt Bernhard Schinner, Leiter der Caritas-Kreisstelle Neumarkt Dr. med. Susanne Vogel, Chefärztin / Abteilung für Palliativmedizin Dr. Ingrid Schwarz-Aldorf, Fachärztin für Allgemein- und Palliativmedizin
Landratsamt Neumarkt, Saal, Neumarkt

Details ansehen

Mi, 12.10. 19.30 Uhr online

Christliche Meditation. online: zuhause und doch in der Gruppe

Eine viele Jahrhunderte alte Gebetsform, ein Weg in die innere Stille, um offen zu werden für Wesentliches, ein Weg zum Aufatmen für Körper, Seele und Geist.

Anne Massanetz, Anleiterin für Christliche Meditation, Geistliche Begleiterin
Ohne Ort,

Details ansehen

Sa, 15.10. 18.00 Uhr

4. Nacht der offenen Kirchen

Vierte Ökumenische Nacht der offenen Kirchen in Neumarkt


Christuskirche, Neumarkt in der Oberpfalz

Details ansehen

Foto: Thomas Höhn
Mi, 19.10. 19.30 Uhr

Infoabend: Auszeit für Gott und mich - Alltagsexerzitien: frei

Neugierig auf neue Wege im Glaubensleben? Einführung in eine Form der Alltagsspiritualität

Udo Schnell, Geistlicher Begleiter Elfi Schnell, Geistliche Begleiterin
Evang. Gemeindehaus Rasch, Altdorf-Rasch

Details ansehen

Do, 20.10. 19.00 Uhr

Abschiede - Aufbruch in neue Welten

Vortrag mit Anselm Grün aus der Reihe "Forum Zeitzeichen"

Pater Dr. Anselm Grün OSB, Münsterschwarzach
Hofkirche Zu unserer Lieben Frau, Neumarkt

Details ansehen

Mo, 24.10. 19.00 Uhr

Plastik im Polarmeer - was hat das mit uns zu tun?

Vortrag mit Birgit Lutz aus der Reihe "Forum Zeitzeichen"

Birgit Lutz, Autorin, Expeditionsleiterin
Landratsamt Neumarkt, Saal, Neumarkt

Details ansehen

Foto: Thomas Höhn
Mi, 26.10. 19.30 Uhr

Auszeit für Gott und mich - Alltagsexerzitien: frei

Im wöchentlichen Austausch mit anderen erlernen die Teilnehmenden eine Form der Alltagsspiritualität

Udo Schnell, Geistlicher Begleiter Elfi Schnell, Geistliche Begleiterin
Evang. Gemeindehaus Rasch, Altdorf-Rasch

Details ansehen

Neuigkeiten aus Ihrem EBW

Bildungsreise nach Wien 12.09. - 15.09.2022

Stadt & Natur – Genuss & Kultur

1. Tag  Montag, 12. September  

Anreise Wien und Besichtigung Schloss Schönbrunn

Nach der Ankunft haben Sie Zeit, um Wien individuell zu erkunden – genießen Sie das Flair dieser einzigartigen Stadt. Bummeln Sie durch die Kärntner Straße, besuchen Sie eines der typischen Kaffeehäuser. Besonders zu empfehlen ist eine Führung durch das prunkvolle Schloss Schönbrunn mit seinem Park und wunderschöner Gartenanlage. Sie erhalten dabei einen exzellenten Einblick in das höfische Leben zu Zeiten Maria Theresia und Kaiserin Elisabeth.

 

2. Tag, Dienstag, 13. September:  

Wien Stadtführung

Nach einem ausgiebigen Frühstück entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt die bedeutensten Sehenswürdigkeiten der österreichischen Hauptstadt.Sie sehen unter anderem die berühmte Wiener Ringstraße mit ihren monumentalen Gebäuden wie Staatsoper, Kunst– und Naturhistorisches Museum, Parlament, Rathaus und das Burgtheater. Außerdem führt es Sie auf den berühmten Naschmarkt in Wien. An diesem Tag sammeln Sie auch kulinarische Eindrücke an einem urigen, denkmalgeschützten Würstelstand von 1942. In der Hofbackstube von Schloss Schönbrunn erwartet Sie die Strudelshow im Café Residenz. Am Abend kommen Sie in den Genuss eines traditionellen Schnitzelessens.

 

3. Tag, Mittwoch, 14. September:

Ausflug Burgenland

Der heutige Tag führt Sie in das Burgenland, auch das Sonnenland Österreichs genannt. Nach einem ausgedehnten Spaziergang in Eisenstadt besichtigen Sie das größte Weinmuseum Österreichs auf Schloss Esterhazy.Nach dem Besuch des reizenden Barockstädtchens fahren Sie an den Neusiedler See, wo Sie beim Frühschoppen an Bord eines Schiffs traumhafte Ausblicke auf den See genießen können. In Illmitz wechseln Sie vom Schiff in eine Pferdekutsche und genießen bei einer Fahrt die wunderschöne Flora und Fauna des Weltkulturerbes. In dem Winzerstädtchen Rust verkosten Sie in einem Weinkeller frischen Wein aus dem Burgenland. Am Abend genießen Sie in einzigartiger Atmosphäre des Wiener Heurigen feine Weine aus Wien, die dazu passende kulinarische Begleitung sowie die „Urwiener“ Schrammelmusik.

 

4. Tag, Donnerstag, 15. September:

Wachau - Heimreise

Nach einem ausgiebigen Frühstück verabschieden Sie sich von Wien und fahren zunächst nach Krems. Dort haben Sie Zeit, um die bezaubernde Altstadt mit den eng verwinkelten Gassen und verträumten Plätzen individuell zu erkunden. Diese wurden im Jahre 2000 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Auf der weiteren Fahrt durch die Wachau sehen Sie die malerischen Weinorte Spitz, Weißenkirchen und Dürnstein. Der Sage nach wurde oberhalb der thronenden Kuenringburg 1193 der englische König Richard Löwenherz gefangen gehalten. Als Abschluss besuchen Sie das Benediktinerkloster Melk, eines der bekanntesten und prächtigsten Klöster in Österreich, das auf einem steil zur Donau abfallenden Bergrücken liegt und nur vom Osten zugänglich ist.

 

Details zur Bildungsreise:

Leistungen:

  •  Fahrt im FEDERL Komfortreisebus
  • Übernachtung im Hotel Derag Livinghotel Kaiser Franz Josef (oder gleichwertig)
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen im Hotel (3-Gang-Menü)  
  • 1 x großes Schnitzelessen (3-Gang-Menü)
  • 1 x Heurigenabend mit Musik, 3-Gänge-Menü und einem Glas Wein
  • Stadtrundfahrt mit Führung in Wien
  • Besuch des Wiener Naschmarkts mit Käsekrainer-Brotzeit
  • 1 x Apfelstrudelshow im Schloss Schönbrunn
  • Stadtführung in Eisenstadt
  • Weinverkostung in Rust
  • 1 x Eintritt Weinmuseum im Schloss Esterhazy
  • 1 x Schifffahrt am Neusiedler See
  • 1 x Pferdekutschenfahrt
  • Reiseleitung während der gesamten Fahrt
  • Federl’s Begrüßungsfrühstück bei Anreise

nicht enthaltene Leistungen:

  • Mittagessen, Getränke
  • persönliche Ausgaben
  • weitere Eintritte
  • Trinkgelder

Reisepreis:

€ 445,-- (Einzelzimmerzuschlag € 70,--)

 Reiserücktrittversicherung:

  • Wir bitten Sie, diese bei Bedarf eigenständig abzuschließen

Anmeldung weiterhin möglich unter:

Evangelisches Bildungswerk NAH
Kapuzinerstraße 4, 92318 Neumarkt

ebw-neumarkt@elkb.de
09181 462 561 26
 

Zurück