Mi, 19.01. 19.30 Uhr

Wenn es dunkel wird – Depressionen erkennen und behandeln

Depressionen gehören zu den häufigsten seelischen
Leiden. Viele sprechen sogar von einer Volkskrankheit. Auf
diesem Hintergrund informiert der Vortrag nach einer Abgrenzung
von Trauer und Depression über die vielfältigen
Anzeichen, Formen und Ursachen depressiver Störungen.
Darüber hinaus werden Therapiemöglichkeiten depressiver
Erkrankungen vorgestellt. Gesondert wird auf die Frage
eingegangen, inwiefern die Corona-Pandemie zur Zunahme
depressiver Entwicklungen beigetragen hat.

Referent(en)

Referent: PD Dr. Thomas Schnelzer, Diplom-Psychologe, Diplom-Theologe, Psychologischer Psychotherapeut, Leiter der Caritas-Erziehungsberatungsstelle in Neumarkt, Neumarkt

Ort

Klostersaal im Evangelisches Zentrum
Kapuzinerstraße 5
92318 Neumarkt

Ansprechperson

Sabine Tzschabran

E-Mail: info@ebw-nah.de

Eintritt

frei

In Kooperation mit

Kooperation mit der Kath. Erwachsenenbildung Neumarkt.