Kurse & Gruppen

AYUR Yoga

Azur Yoga ist ein achtsamer, atembetonter, anatomisch fundierter und abwechslungsreicher Yoga nach Remo Rittiner. Aktuelles Anatomiewissen und Ausrichtung der Spiraldynamik prägen die Stunde. Ziel ist es, Gesundheit und Wohlbefinden in achtsamer Weise für jeden angepasst zu fördern. 
Die Gruppengröße ist an das aktuelle Hygienekonzept angepasst, zudem wird ggf. eine Übertragungsmöglichkeit angeboten. Ziel ist es, für alle Yoga anbieten zu können. Bitte sprechen Sie uns hierzu gerne an.
Bitte ein großes Handtuch (Yogatuch) als Unterlage und eine Decke mitbringen.

Kursleitung und Anmeldung bei: Sonja Döpping, Yogalehrerin   
09181/440 119 
Kursort: Adolf-Menzel-Straße 8, Neumarkt

www.einklang-neumakt.de

Gutgehzeit am Abend

Zur Ruhe kommen, neue Kraft schöpfen – dazu können einfache, ruhige oder beschwingte Kreistänze führen. Die Schritte sind ganz einfach einzuüben – ich muss nur mich selber mitbringen, muss nichts können. Die Schweigemeditation schenkt Zeit der Stille, der Ruhe. Tanzen und Sitzen im Schweigen – Gutgehzeit am Abend.

Kursleiter: Norbert Zingler
Ausbildung in meditativem Tanz

Kursort: Evangelischer Kirchsaal, 
Im Kloster 9, Neumarkt, (Eingang an der linken Seite der Christuskirche)

Anmeldung beim Kursleiter 09181/238 965

Frauen- und Männerkreise

Unterschiedliche Gruppen in unseren Kirchengemeinden werden durch ehrenamtlich Mitarbeitende qualifiziert geleitet. Wenn Sie die Programme unserer Frauen- und Männerkreise ansehen, werden Sie bemerken, dass es hier Themen und Inhalte gibt, die es auch in gemischten Gruppen geben könnte. Warum dann in getrennten Treffpunkten? Ist das Angebot, in getrennten Gruppen an Themen zu arbeiten, nicht altmodisch und überholt?

Das könnte man auf den ersten Blick meinen. Denn gerade in Erziehung und Schule ist die Koedukation Standard. Warum dann nicht standardmäßig auch in der Erwachsenenbildung?

Die Herangehensweise an Thematiken im Erwachsenenalter kann in einem „reinen“ Frauenkreis anders aussehen als in einer gemischtgeschlechtlichen Gruppe. Dies trifft unter anderem in den Bereichen Rückblick auf das eigene Leben, Rollenerwartungen und Rollen, die mein eigenes Leben bestimmt haben, zu. Auch kann es für Menschen, die sich in allen anderen Lebensbereichen wie Familie und Beruf selbstverständlich in gemischten Gruppen aufhalten, durchaus interessant sein, in reine Männer- oder Frauengruppen zu gehen. Als Alternative zum Gewohnten quasi.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Angebote besuchen und sich ihr eigenes Bild machen!

Mutter-Kind-Gruppen

Mutter-Kind-Gruppen in unseren Kirchengemeinden werden durch ehrenamtlich Mitarbeitende qualifiziert geleitet. Die Gruppen sind in der Regel so angelegt, dass sich auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Gestaltung der Gruppe beteiligen. Im praktischen Geschehen werden unter anderem folgende Themen behandelt: Entwicklungsgemäße Erziehungsfragen, gemeinsames Singen von Kinderliedern, erster Umgang mit Materialien, Fingerspiele für Kleinkinder, Kochen, Bastelanregungen, Bewegungserziehung, religiöse Kindererziehung, Ernährung der Kinder, Bilderbücher betrachten, Erzählen für Kleinkinder, gutes Spielzeug, Sinneserfahrungen, Umwelterziehung, gestalterisches Arbeiten mit Kindern, Sing- und Kreisspiele, Umgang mit Kinderkrankheiten.

Seniorenkreise

Seniorenkreise in unseren Kirchengemeinden werden durch ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeitende qualifiziert geleitet. Ein Highlight in vielen dem EBW Neumarkt angeschlossenen Gemeinden sind diese Seniorenkreise! Unterschiedlichste Themen zu vielfältigen Lebensbereichen dienen dazu, daß Leben der Besucherinnen und Besucher zu bereichern und wichtige Themen des „Dritten Lebensabschnittes“ anzusprechen. Das Erarbeiten von Inhalten ist in Gruppen anregender und motivierender als alleine. Dabei werden auch eigene Wissenslücken bewusst und man lernt andere Einschätzungen und Sichtweisen kennen. Gruppen und Kreise bieten auch die Möglichkeit zu sozialem Lernen. In Gruppengesprächen kann man erkennen, dass es nicht nur eine „richtige“, sondern mehrere mögliche Wahrheiten gibt. Dies fördert eine tolerante Grundhaltung.

Außerdem ist das regelmäßige Miteinander gerade im fortgeschrittenen Alter eine wertvolle Erfahrung!

Senioren-Treff

Wer ist angesprochen

Wenn ein großer Teil der Lebenszeit bereits vergangen ist, kann man sich der Lebensgestaltung besonders behutsam zuwenden. Denn es ist oft viel freie Zeit vorhanden, die man natürlich sinnvoll auch mit anderen Menschen teilen möchte.
Mit wem fühle ich mich wohl, mit welchen Menschen kann ich glückliche Stunden verbringen?
Was sind meine persönlichen Interessen und was möchte ich gerne erleben und lernen?

Das finden Sie bei uns

Die Treffpunkte und Angebote für „Menschen jenseits der 60“ in unserer Kirchengemeinde sind auf diese Bedürfnisse ausgerichtet. Die Freude und Begeisterung an der Begegnung mit anderen Menschen steht bei allen, die sich ehren- oder hauptamtlich engagieren, im Mittelpunkt. Ob in unserem Kreis, an einzelnen Abendveranstaltungen oder auch dann, wenn wir miteinander mehrere Tage auf „Große Fahrt“ gehen: die Geselligkeit und der herzliche Umgang miteinander sind dabei besonders wichtig. Denn ab einem gewissen Alter bekommen die Jahre und Tage einen besonderen Wert. Und diese Zeit wollen wir fröhlich, ernsthaft und in Würde miteinander teilen.

Einen Eindruck unserer bisherigen Aktivitäten gibt die Suche auf der Homepage über das Lupensymbol in der Header-Navigation mit dem Stichwort "Senioren"; über die laufenden und geplanten unser Jahresprogramm.

Alle, die sich davon angesprochen fühlen, sind uns herzlich willkommen!

Möchten Sie in unseren Kreis kommen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf - siehe Kontaktbox auf dieser Seite!

Wir laden herzlich ein zu unseren Veranstaltungen

Senioren-Treff

  • Dienstags von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr, i.d.R. zweimal im Monat
  • Wann genau sehen Sie in Termine
  • Ort: Evangelisches Zentrum, Klostersaal, Kapuzinerstraße 3 - 5, 92318 Neumarkt

Tanzkreis: „Tanz mit – bleib fit“

„Tanzen ist die charmanteste Art der Gymnastik“.

Tanzen in geselliger Runde fördert Körper und Geist. Körperliches und geistiges Wohlbefinden werden verbessert, das Gedächtnis trainiert und somit auch im Alter eine hohe Lebensqualität bei körperlicher und geistiger Fitness erreicht!
Beim Tanzen können alle mitmachen, ob allein oder mit Partner. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir freuen uns auch immer über neue Mittänzerinnen und Mittänzer.
Wegen der Corona Abstandsregeln ohne Paartänze, Kreistänze ohne Kontakt, Verbindung über lange Schals.

Dienstags, 06.07., 13.07., 20.07., 03.08. und 10.08.2021
jeweils 15.00 – 16.00 Uhr
Evangelisches Zentrum, Klostersaal, Kapuzinerstraße 5, Neumarkt

Leitung: Renate Hettig
Der Teilnehmerbeitrag ist von der Kursdauer abhängig.

Anmeldung: Evangelisches Bildungswerk oder zu Beginn des Tanzkreises direkt bei der Kursleitung.

Klangbad - Tiefenentspannung mit Klangschalen

In Nepal gibt es die Vorstellung, dass ein Mensch, der harmonisch schwingt, auch gesund ist.
Schleichen sich Misstöne (z.B. durch Stress) ein, gerät er aus dem Gleichgewicht und wird möglicherweise krank. Im Klangbad - ganz ohne Wasser - werden wir den harmonischen Klängen der Klangschalen lauschen. Dabei können wir in eine tiefe Entspannung eintauchen und unseren Körper somit ins Gleichgewicht bringen.
Die Gruppengröße ist an das aktuelle Hygienekonzept angepasst, zudem wird ggf. eine Übertragungsmöglichkeit angeboten. Ziel ist es, für alle Yoga anbieten zu können. Bitte sprechen Sie uns hierzu gerne an.
Bitte ein großes Handtuch als Unterlage und eine Decke mitbringen.

Das Klangbad dauert jeweils etwa 40 Minuten

Kursleitung und Anmeldung bei: Christoph Döpping
Telefon: 09181/440 119
Kursort: Adolf-Menzel-Straße 8, Neumarkt      

Teilnehmerbeitrag jeweils 5,- Euro

Yoga – Themenabende zu mehr Wohlbefinden

Unsere Haltung und Bewegungen haben einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Ausstrahlung. Die natürliche, aufrechte Haltung einzunehmen wird unsere Lebensenergie (Prana) wieder in den Fluss bringen.
In dieser Themenreihe besteht die Möglichkeit, Yoga kennen zu lernen und die optimale Haltung zu üben, um dies in den Alltag zu integrieren. Auch erfahrene Yogis können hiervon profitieren. 
Die Gruppengröße ist an das aktuelle Hygienekonzept angepasst, zudem wird ggf. eine Übertragungsmöglichkeit angeboten. Ziel ist es, für alle Yoga anbieten zu können. Bitte sprechen Sie uns hierzu gerne an.
Bitte ein großes Handtuch (Yogahandtuch) als Unterlage und eine Decke mitbringen.

Kursleitung und Anmeldung bei: Sonja Döpping, Yogalehrerin   
09181/440 119 
Kursort: Adolf-Menzel-Straße 8, Neumarkt

www.einklang-neumakt.de

Yoga im Sommer

Wir bieten einen achtmaligen Kurs „Ayur Yoga“ über den Sommer an. Yogaübungen die im Einklang der Atmung in kleine dynamischen Sequenzen einfließen. Die Kombination aus Kräftigung, Dehnung und Atmung führt zu einem ganzheitlichen Training von Körper, Geist und Seele. Blockaden und Verspannungen können gelöst und durch ein verbesserte Körperwahrnehmung und Körperhaltung vorgebeugt werden.

Ab Dienstag, 22. Juni 2021 um 18:00 Uhr oder 19:15 Uhr

Weitere Informationen zu den genauen Terminen und Coronabedingungen sowie Anmeldung bei Sonja Döpping Tel. 09181/440119.

Yoga für Schwangere

Für mehr Wohlbefinden in der Schwangerschaft. In entspannter Atmosphäre bewusste Zeit für Dich
und Dein Kind in kleiner Gruppe genießen. - Sanfte Yoga-Flows stärken und geben Kraft - Atemübungen sorgen für neue Energie - Entspannungsübungen geben Ruhe und Gelassenheit
Die Gruppengröße ist an das aktuelle Hygienekonzept angepasst, zudem wird ggf. eine Übertragungsmöglichkeit angeboten. Ziel ist es für alle Yoga anbieten zu können. Bitte sprechen Sie uns hierzu gerne an.
Bitte in bequemer Kleidung kommen ein großes Handtuch (Yogahandtuch) und eine Decke mitbringen.

Kursleitung und Anmeldung bei: Sonja Döpping, Yogalehrerin   
09181/440 119 
Kursort: Adolf-Menzel-Straße 8, Neumarkt

www.einklang-neumarkt.de