Was kommt nach dem Tod?

Jenseitsvorstellungen und Bestattungskultur – Interreligiöse Vortragsreihe

Menschen werden geboren, sie leben und sterben. Seit jeher beschäftigt die Frage: Was kommt nach dem Tod?

Verschiedenen Religion und Weltanschauungen bieten hier unterschiedliche Sichtweisen an. Die Vorstellungen über das Jenseits spiegeln sich in der Art der Bestattung wieder. Der jeweilige Umgang mit Toten und deren Leib macht es den Lebenden möglich zu trauern.

Die Vielfalt der Religion und Weltanschauung ist längst in unserer Gesellschaft angekommen. Deshalb ist es nur nahe liegend, sich der Frage „Was kommt nach dem Tod?“ interreligiös anzunähern. In einer Vortragsreihe geben Referent:innen dazu Einblicke in unterschiedliche Religionen und verschiedene Formen der Bestattung.

Abschließende Antworten kann es nicht geben, nur Annäherungsversuche an das, was alle Menschen miteinander verbindet: Geburt und Tod – und ihr Nachdenken darüber. Dazu will diese interreligiöse Vortragsreihe einen Beitrag leisten.