So, 15.05. 17.30 Uhr

„Das Kind tut Wunder wie der Frühling“

Das „Ensemble Rubato“ aus Altdorf kommentiert mit jiddischen Liedern und mitreißender Klezmermusik Leben und Wirken des großen Reformpädagogen Janusz Korczak, der die Kinder seines Warschauer Waisenhauses in die Gaskammern von Treblinka begleitete.
Texte von Korczak, gelesen von Dr. Günter Breitenbach, geben Einblicke in das pädagogische Denken und Handeln dieses frühen und bedeutenden Verfechters der Kinderrechte. Das außergewöhnliche literarische Konzert stößt zum Nachdenken darüber an, was uns Korczaks „Pädagogik der Achtung“ heute zu sagen hat.

Referent(en)

Ort

Evang. Stadtkirche
Nikolaus-Selnecker-Platz 7
Hersbruck

Eintritt

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.